Drucken

Degustation Chardonnay du monde

Degustation Chardonnay du monde

Chardonnay du Monde

auch in diesem Jahr haben wir wieder als ausgebildete Juroren an dieser Verkostung mit Bewertung teilgenommen. Sie fand statt vom 7. bis 10.3.2012 in Frankreich im Chateau Des Ravatys, das zum Institut Pasteur gehört.

Bei dieser Verkostung mit Bewertung haben die 300 internationalen Juroren 908 Flaschen aus 43 Ländern bewertet. Die Bewertung ist strikt auf Qualität ausgerichtet.Das Resultat waren 303 Medaillen ( 67 Gold, 191 Silber und 45 Bronze ). Bewertet wurden Weine, Champagner und Cremants die ausschließlich und zu 100% aus der Chardonnaytraube hergestellt wurden.

Neben der schriftlichen Bewertung gab es nach offiziellem Schluß natürlich hochinteressante Fachgespräche.

Anbei einige bildhafte Eindrücke aus dieser einmaligen Veranstaltung.

IMG_4022_Chard_du_Monde_2012_Saal.jpg

 

IMG_4028_Chard_du_Monde_Saal_mit_PO.jpg
 

IMG_4030_Chard_du_Monde_2012_Saal_MO.jpg

 

IMG_4039_Chard_du_Monde_2012_Saal_mit_Aufsicht.jpg

 

IMG_4040_Chard_du_Monde_2012_Saal_mit_Arnould.jpg

 

IMG_4041_Chard_du_Monde_2012_Saal_mit_Juroren.jpg
 

 

Sonntag, den 11. April 2010 um 08:15 Uhr  
Chardonnay du Monde

Chardonnay du Monde ist eine Organisation des „Forum Oenologie Association“. Chardonnay du Monde ist unabhängig und hat als Ziel die Chardonnay-Traube bekannter zu machen, den Wein « richtig » zu verkosten und professionell zu bewerten.

Was eigentlich für alle Weine gilt.

Die Organisation wurde bereits 1993 gegründet und führt jährlich Verkostungen und Bewertungen durch.

Seit wenigen Wochen gehören wir zur Jury von Chardonnay du Monde in Frankreich.

Um Juror zu werden mußten wir einen eintägigen Ausbildungs-Lehrgang beim Institut Paul Bocuse in Lyon machen und dafür sogar ( viel ) Geld bezahlen.

Es war aber äußerst lehrreich – auch für uns noch! Wir konnten unsere ganze, umfangreiche Erfahrung einbringen und aber auch sehr profitieren. Und es war spannend und anstregend, denn nach der Ausbildung haben wir noch tagelang Chardonnay verkostet und bewertet ( 887 Weine aus 37 Ländern! ). Wir waren ca 80 Juroren. Alles war in französischer Sprache.

Die Bewertung, nach der wir ausgebildet wurden, ist die international anerkannte Bewertungsmethode basierend auf ISO 9000 und ISO 1402/3.

Außer bei der Organisation „ Forum Oenologie Association“ gibt es sowas nach unserer Kenntnis auf der ganzen Welt nicht ein zweites mal!

Viele Bewertungen werden von Laien und inkompetenten Personen durchgeführt. Zum Schluß wird dann gefragt, welcher Wein den meisten Teilnehmern am besten geschmeckt hat. Das ist dann Nummer 1.

Wir kennen auch andere Bewertungsergebnisse ( die veröffentlicht wurden ) die 3900 Medaillien von 4000 Einsendungen gebracht haben! Das sind 97,5%. Wie ist das möglich? Die Kriterien werden meistens nicht veröffentlicht. Da hat man ja Glück, wenn man keine Medaille erhält!

Bei der 17. Verkostung vom 13. bis 17. März 2010 im Chateau Ravatys, Institut Pasteur, haben wir 296 Medaillen vergeben, das ist eine Quote von nur 33 %!

Wir waren begeistert und nehmen nächstes Jahr wieder teil.


Marianne und Paul Ohms